Digitale Bilder zu tollen Wohnaccessoires machen

Posted on November 8th, 2012 by Redakteur  |  Comments Off

Mit dem Zeitalter der Digitalfotografie entwickelte sich auch eine ganz neue Form der Kreativität im eigenen Haushalt. Spätestens als Digitalkamera, PC, Drucker und viele Fotoideen begannen, wirklich für jeden erschwinglich zu werden, eroberten digitale Bilder auch die Wände, Tische und sonstigen Winkel in den Wohnungen, in denen nette Accessoires zur Dekoration benötigt wurden. Vorher war die Situation eine andere: Fotos, vor allem in einer gewissen Größe, entwickeln zu lassen und einen Rahmen dazu zu kaufen, kostete einen Batzen Geld. Zudem war es nicht so einfach, an die wirklich gelungenen Motive zu kommen; jeder Tipp auf den Auslöser der Kamer…

Leichter eine Terrassenüberdachung aufbauen durch gutes Zubehör

Posted on März 12th, 2012 by Redakteur  |  Comments Off

Die Aufgabe, eine Terrassenüberdachung aufzubauen, ist nicht schwer – dafür sorgen Angebote mancher Firmen, die nach Vorgabe maßgefertigt Bauteile für diese Terrassendächer anfertigen und liefern. Worauf man sich einstellen muss, ist ein wenig Arbeit, doch diese gestaltet sich durch die fertigen Teile viel einfacher, als würde man selbst für die Zuschnitte nach Maß und die weiteren Vorbereitungen sorgen müssen. Schon der Aufwand, den man mit Maschinen und Werkzeug betreiben müsste, würde man zum Beispiel die Holzpfosten für ein Terrassendach selbst zuschneiden und hobeln, wäre ohne die Lieferung deutlich höher. …

Eines der bequemsten Möbelstücke ist das Wasserbett

Posted on Mai 11th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

Das Bett macht das Leben richtig nett. Diese alte Weisheit lässt sich noch in weitaus passenderer Form auf ein Wasserbett anwenden. Denn eines der bequemsten Möbelstücke, die es auf dieser Welt gibt, ist nun einmal das Wasserbett. Je weiter die Technik hinter diesen Betten voranschreitet, umso besser ist das auch für den Schläfer. Früher, als ein Wasserbett noch eine einfache Hülle, mit Wasser gefüllt war, war auch dieses Bett schon bequem – wenn es erst einmal aufhörte, zu schaukeln lag man darin wunderbar. Auch bei jedem Umdrehen ging der „Seegang“ von vorne los, umso bewegter, je weniger Wasser in der Matratze und je schwer…

Tapezieren kann jeder Heimwerker selbst

Posted on März 10th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

So modern, wie es einmal war, ist das Tapezieren heute nicht mehr. Dennoch entscheiden sich die Mieter von Wohnungen und auch Hausbesitzer immer wieder noch dafür, statt einfachen, gestrichenen Wänden ein Muster durch eine Tapete an die Wand zu bringen. Blümchen und andere Motive sind dabei deutlich aus der Mode gekommen; diese findet man fast ausschließlich nur noch in älteren Häusern, in denen lange nichts renoviert wurde. Auch die Muster der 70er Jahre bringen die Menschen heute eher zur Verzweiflung, als dazu, sich in diesem eigentümlich gestalteten Raum wohlzufühlen. Der Geschmack hat sich geändert und nur noch in retro-orientierten Wohnungen gibt es den eigensinnigen Charme de…

Englische Rosen im Überblick

Posted on März 1st, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

Englische Rosen gehören zu den schönsten Rosen überhaupt. Allerdings gelten sie oft als leicht kränkelnd. Das ist jedoch ein reines Vorurteil, das sich so nicht bestätigen lässt. Denn im Allgemeinen sind Englische Rosen durchaus sehr robust, wenn sie denn im richtigen Klima angepflanzt sind. Zahlreiche der Englischen Rosen sind bestens für ein sehr mildes Klima geeignet, gedeihen aber in einem etwas raueren Klima, wie es in Deutschland oft vorherrscht, nur schlecht. Wer also im eigenen Garten auf Englische Rosen nicht verzichten will, sollte immer Obacht geben, für welche Rosensorte er sich entscheidet.

Rosa Rosen für den Garten

Insbesondere rosafarbene Rosen…

Wie der Raumteiler das Wohnzimmer behaglicher gestaltet

Posted on Februar 25th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

Mit einem Raumteiler lassen sich besonders große Wohnzimmer optisch abgrenzen. So können Wohn- und Essbereich voneinander getrennt werden. Aber auch als Sichtschutz eignen sich die Raumteiler, die ebenfalls im Freien aufgestellt werden können, optimal. Wer es im Essbereich nicht allzu zugig mag, kann einen Raumteiler aufstellen, der ebenso den Wind von der offenen Terrassentür abhalten kann und vieles mehr.

Die klassischen Raumteiler

Besonders bekannte Raumteiler sind der Paravent oder die Spanische Wand. Sie werden aus einzelnen Elementen zusammengestellt, die durch Scharniere verbunden sind. Damit gelingt es, den Raumteiler so anzupassen, dass die einzelnen Eleme…

Die Frau mit Wellness im eigenen Bad überraschen

Posted on Februar 24th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

Viele Männer sind einfallslos, wenn es darum geht ihren Frauen eine Überraschung zu bereiten. Doch dabei ist es so einfach, der geliebten Gattin oder Lebensgefährtin schon mit wenig Aufwand einen schönen Abend zu verschaffen. Jede Frau liebt Wellness und diese gibt es nicht nur in teuren Hotels und im Urlaub fern von zu Hause, sondern auch in den eigenen vier Wänden. Hier kann das Badezimmer zu einer Wellnessoase umgestaltet werden. Im Internet können Tipps und Tricks abgeschaut werden, was dem Körper und dem Geist richtig gut tut. So werden ganz schnell Träume einer Frau wahr. Was gibt es schöneres, als vom eigenen Mann so richtig verwöhnt zu werden und einen Dank für die Arbeit …

Polstermöbel gehören in jedes Wohnzimmer

Posted on Februar 13th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

Die Couch, der Sessel oder der Hocker – sie alle finden sich in nahezu jedem Wohnzimmer und verleihen ihm erst die gewünschte Gemütlichkeit und Behaglichkeit. Die Polstermöbel laden zum Verweilen und Relaxen ein. Familien ermöglichen sie es, gemütlich beisammen zu sitzen und den Abend ausklingen zu lassen. Gleiches gilt für Wohngemeinschaften, insbesondere Studenten.

Doch welches sind die richtigen Polstermöbel für das eigene Wohnzimmer? Diese Frage stellt sich wohl einem Jeden, der gerade vor der Wahl der neuen Polstermöbel steht. Hierbei kommt es in erster Linie auf den eigenen Geschmack, auf die vorhandenen Möbel im Wohnzimmer, aber auch auf die Anforderungen an die Sofas, …

Möbel reparieren, ein Fall für den Heimwerker

Posted on Februar 8th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

In einer Familie, in der der Vater kein Heimwerker ist und die Mutter sich auch nicht handwerklich zu helfen weiß, werden kaputte Möbel meistens ausgetauscht. Vielleicht wandern die Möbelstücke mit den ausgerissenen Türscharnieren oder nicht mehr vorhandenen Schubladenblenden noch im Keller oder in der Garage, wo sie keiner zu sehen bekommt. In der Wohnung, wo man Besuch empfängt und sich selbst wohlfühlen möchte, bekommt man aber schnell ein ungutes Gefühl und tauscht die kaputten Möbel baldmöglichst aus.

Der Heimwerker kann kaputte Möbel sehr oft noch einmal reparieren. Eine Latte vom Lattenrost ist gebrochen, weil die Kinder das Bett wieder einmal mit der Hüpfburg verwechs…

Wellness als Bestandteil der Eltern-Kind Kur

Posted on Januar 26th, 2011 by Redakteur  |  Comments Off

Bei einer Eltern-Kind Kur spielt auch Wellness eine Rolle, auch wenn die Kinder davon eher wenig halten. Die Wellness gehört in die Zeit, in der die Eltern alleine sind, weil die Kinder eigene Anwendungen wahrnehmen. Viele Eltern gehen auf eine Kur mit ihrem Kind, denn oft überträgt sich der Stress der Eltern auch auf die Kinder. Diese Zeit, in der die Familie dann gemeinsam auf Kur ist, genießen beide Seiten. Nicht nur zur Erholung wird diese Zeit dann genutzt, sondern auch zu anderen wichtigen Dingen: Die Familie kann durch diese intensive Zeit wieder gestärkt werden. Auch den Kindern macht es Spaß, ihre Eltern wieder einmal ausgelassen und gesund zu erleben, denn dadurch lockern sie…